Übergewicht

Frauen und Männer in der mittleren Lebensphase leiden oft unter Beschwerden und Erkrankungen in Folge der nachlassenden Produktion der Geschlechtshormone.

Der gesamte Stoffwechsel unterliegt in dieser Phase einer Umstellung – es resultieren häufig Symptome wie nachlassende Leistungsfähigkeit, Gewichtszunahme, Osteoporose bis hin zu Gefäßverkalkungen. Hierdurch kann es zu Hypertonus, Herzinfarkt und Schlaganfall kommen.

Für dieses komplexe Zusammenspiel der hormonproduzierenden Fettzellen und den sich daraus entwickelnden Erkrankungen besteht seit längerem der Begriff „Metabolisches Syndrom“.

Dieses Syndrom ist nicht nur auf den älter werdenden Menschen beschränkt – in zunehmendem Maße sind auch jüngere Männer und Frauen und zunehmend auch Kinder von Übergewicht betroffen und langfristig gefährdet. Hier bedarf es frühzeitig einer angemessenen Prävention, um den Ausbruch einer Erkrankung zu verhindern oder zumindest zu verzögern.

Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gerne.

Termin vereinbaren // Kontaktieren

Dana Seidlová-Wuttke

Privat-Dozentin | Dr. med. MUDr
Dana Seidlová-Wuttke

Endokrinologie und Gynäkologie

  • Diagnostik und Therapie hormoneller Störungen
  • Verhütung von Schwangerschaften
  • Zyklusstörungen
  • spezifische Probleme der Frau über 40
  • Übergewicht bei Frauen und Männern
  • Osteoporose
  • Kinderwunsch
  • Therapiemöglichkeiten in speziellen Fällen des Brustkrebses oder des Ovarialkarzinoms
  • gynäkologische Impfungen und Kolposkopie

Wolfgang Wuttke

Prof. Dr. med.
Wolfgang Wuttke

Endokrinologie und Naturheilverfahren

  • Therapie und Diagnostik hormoneller Störungen
  • Übergewicht bei Männern und Frauen
  • Verhütung und Therapie von typischen Erkrankungen der zweiten Lebenshälfte wie Osteoporose, Arthrose und Arteriosklerose
  • pflanzliche Therapie als Ergänzung zur klassischen Medizin